Öffentlichkeitsarbeit

Der Preis für öffentliches Bewusstsein soll Einzelpersonen oder Unternehmen für die Stärkung des öffentlichen Bewusstseins über die fortgeführte Praxis von Tierversuchen auszeichnen.

Nominierungen für 2022 sind nicht mehr möglich.

Trotz der jahrelangen Arbeit zahlreicher Aktivisten sollten Tierversuche mittlerweile der Vergangenheit angehören, so wie es eigentlich sein sollte. Teilweise gesetzgeberische Erfolge haben jedoch zu der weitverbreiteten falschen Vorstellung geführt, dass Tierversuche, insbesondere für Kosmetika, heute nicht mehr praktiziert werden.

Daher ist es wesentlich, dass die breite Allgemeinheit daran erinnert wird, dass diese grausame und unwissenschaftliche Praxis in vielen Gebieten der Welt weiter betrieben wird. Die Unterstützung für Initiativen zur öffentlichen Bewusstseinsstärkung ist wesentlich, um zu gewährleisten, dass dieses Thema für Politiker wie für den Verbraucher weiterhin eine der wichtigsten Prioritäten ist.

Diese Kategorie ist jetzt in zwei Bereiche unterteilt: für zukünftige und für bestehende Projekte.

Der Preisfonds in Höhe von £ 50.000 wird zwischen einem erfolgreichen derzeitigen Projekt und einem erfolgreichen zukünftigen Projekt aufgeteilt.